SensioLabs

Since 1998, SensioLabs has been promoting the Open-Source software movement by providing quality and performant web application development products, trainings, and consulting. SensioLabs also supports multiple important Open-Source projects.
Learn more

In the Spotlight

Blogs

    Symfony, SensioLabs, Insight, and Blackfire.

Trainings

Sie möchten den Umgang mit Symfony oder PHP allgemein erlernen oder vertiefen? Wir haben das passende Training für Sie!

Practical Doctrine ORM

Den richtigen und effizienten Umgang mit Doctrine lernen.

Better safe than sorry: Auch wir unterstützen die Vorsichtsmaßnahmen zur Vermeidung der Ausbreitung des Coronavirus. Wir bieten wie gewohnt unsere kompletten Trainingsinhalte an, allerdings bis auf weiteres in unserem Online-Format. Wie das funktioniert, beschreiben wir hier ausführlich.

Doctrine ORM ist ein elementarer Bestandteil in vielen Symfony-Anwendungen, egal ob Full-Stack, API oder Command Line-Tool. Seit dem Release von Version 2.6 Ende Dezember 2017 wird an ORM Next (3.0) gearbeitet und der Branch enthält bereits einige Änderungen, die man in aktuellen Projekten berücksichtigen kann, um ein späteres Upgrade einfacher zu gestalten. Der Workshop gibt einen Überblick über wichtige Features und Best Practices bei der Verwendung von Doctrine ORM.

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an Entwickler*innen, die bereits Erfahrung mit Doctrine haben, aber ihr Verständnis vertiefen möchten.

Voraussetzungen

Die Praxisbeispiele bauen auf einer aktuellen Symfony-Anwendung auf. Ein grundlegendes Verständnis von Symfony, wie es im Web Development-Training vermittelt wird, ist notwendig, um den Beispielen einfacher folgen zu können.

Ziele

In diesem Workshop besprechen wir aktuelle Best Practices beim Einsatz von Doctrine in einer modernen Symfony-Anwendung mit Fokus auf die Vermeidung von Speicher- und Performanceproblemen und einem Blick auf zukünftige Änderungen und ihre Auswirkungen auf Projekte, die Doctrine ORM einsetzen.

Inhalt

  • Doctrines Architektur (ORM/DBAL)
  • Mapping von Entitäten
  • Doctrine Query Language
  • Query Builder
  • Locking
  • Transaktionen
  • Lifecycle-Events
  • Change Tracking
  • Caching
  • Batch-Verarbeitung
  • Fixtures
  • Schema-Migrationen
  • Testing

Dauer

9 Sessions, je 90min

Level

Advanced

Angebotene Sprachen

Deutsch, Englisch

Zur Zeit finden alle Trainings und Workshops
online statt. Mehr Informationen

Certified Trainer Alle SensioLabs Trainer*innen sind
Symfony Certified Developer
trainings@sensiolabs.de 0221 - 16 53 54 0 Angebot anfordern

Online Trainings

, und
Getting Started with Symfony 5

, und
Mastering Symfony 5

Vom bis
Web Development with Symfony 5

Warum SensioLabs?

  1. Expertise vom Symfony Herausgeber und Erfinder
  2. Wissensvorsprung in Bezug auf die neuesten Versionen, Funktionen, Sicherheitslücken, zukünftige Entwicklungen, etc.
  3. Direkter Zugang zu den weltweit besten Symfony-Entwickler*innen, einer vielzahl zertifizierter Partner und Entwickler*innen-Ressourcen in nahezu jeder Region
  4. Zugriff auf die gesamte Produkt-Palette von SensioLabs zur automatisierten Kontrolle und Optimierung von Qualität, Sicherheit und Performance
  5. Umfassenste Erfahrung im Markt in den Bereichen Architektur, Skalierbarkeit, Deployment, Vorgehensweisen und Migration