SensioLabs

Since 1998, SensioLabs has been promoting the Open-Source software movement by providing quality and performant web application development products, trainings, and consulting. SensioLabs also supports multiple important Open-Source projects.
Learn more

In the Spotlight

Blogs

    Symfony, SensioLabs, Insight, and Blackfire.

Lösungen

Direkt von der Quelle
Wenn Ihre Teams vor Herausforderungen stehen, die Sie Zeit und Geld kosten, bieten wir Ihnen eine breite Palette innovativer Produkte. Mit professionellen Lösungen und maßgeschneiderten Services unterstützen wir Sie und Ihre Teams, damit Sie schnell wieder vorne mit dabei sind.

Symfony Forms Best Practices

Übersicht

Sie lernen die Best Practices im Umgang mit Symfony Forms - zusammengestellt und präsentiert von Bernhard Schussek, dem Autor der Form Komponente.

Ziele

Nach diesem Training sind Sie in der Lage, mit der Symfony Form Komponente den Großteil der täglichen Anforderungen und Aufgaben zu lösen. Neben dem Fokus auf Best Practices in der Umsetzung wird auch wichtiges Grundlagenwissen über die interne Funktionsweise der Komponente vermittelt.

Zielgruppe

Dieses Training richtet sich an Symfony Entwickler, die bereits erste Erfahrungen mit Symfony Forms gesammelt haben. Nach Lektüre der Dokumentation und den ersten selbst erstellen Formularen lernen Sie hier die beste Herangehensweise für den flexiblen Einsatz der Komponente.

Voraussetzungen

Als Teilnehmer an diesem Training sollten Sie erste Erfahrungen im Einsatz von Symfony haben, sowie erste, einfache Formulare selber erstellt haben.

Dauer

1 Schulungstag

Programm

Während der Trainingstage decken wir folgende Inhalte ab:

  • Was sind die Best Practices beim Erstellen und Verarbeiten von Forms?
  • Welche neuen Features wurden in der letzten Zeit eingeführt?
  • Wie setze ich Validatoren am besten ein?
  • Wie erstelle ich eigene Validatoren?
  • Welche Best Practices sollte man dabei beachten?
  • Wie passe ich am einfachsten das HTML meines Formulars an?
  • Wann sollte ich Themes benutzen, wann nicht?
  • Wie erstelle ich korrekt ein eigenes Type?
  • Wie kann ich Formulare mit Feature Flags nutzen?
  • Wie mache ich meinen Type auf Feldebene konfigurierbar?
  • Wie modelliere ich am besten ein Type für ein bestehendes Model?
  • Wie gehe ich mit Abweichungen zwischen Struktur des Domain Models und des Formulars um?
  • Wie arbeite ich richtig mit Relations in Collections?
  • Wie kann ein Form mit Value Objects umgehen?
  • Wie berücksichtige ich Domain Driven Design (DDD) bei der Einbettung meiner Formulare?
  • Was ist ein DataMapper und wie nutze ich ihn?
  • Wie lassen sich Forms einfach debuggen?
  • Wie sollte ich Tests für Forms schreiben?

Ablauf

Während des Trainings arbeiten wir an einem Strategie Spiel namens “Deep Space One”. Dieses kleine Demo Projekt bietet beste Voraussetzungen, um wichtige Konzepte zu testen. Aber noch wichtiger: es macht Spaß :)

Die Teilnehmer arbeiten während des Trainings in der Gruppe an der Lösung von Aufgaben. Neben der gemeinsamen Auswertung der Ergebnisse werfen wir einen Blick auf wichtige theoretische Konzepte, um tieferes Verständnis zu vermitteln.

Nach dem Training erhalten die Teilnehmer, neben den verwendeten Slides als PDF, ein Git Repository mit den Lösungen aller Aufgaben.

Vor-Ort

Gerne bieten wir unser Training auch vor Ort bei unseren Kunden an.

Warum SensioLabs?

  1. Expertise vom Symfony Herausgeber und Erfinder
  2. Wissensvorsprung in Bezug auf die neuesten Versionen, Funktionen, Sicherheitslücken, zukünftige Entwicklungen, etc.
  3. Direkter Zugang zu den weltweit besten Symfony-Entwicklern, einer vielzahl zertifizierter Partner und Entwickler-Ressourcen in nahezu jeder Region
  4. Zugriff auf die gesamte Produkt-Palette von SensioLabs zur automatisierten Kontrolle und Optimierung von Qualität, Sicherheit und Performance
  5. Umfassenste Erfahrung im Markt in den Bereichen Architektur, Skalierbarkeit, Deployment, Vorgehensweisen und Migration